zurück zur Übersicht
Ab ins Glas
Bärlauch, Knoblauch, Lauch

Ali Güngörmüs: Ali Güngörmüs
Collection Rolf Heyne
Ali Güngörmüs

BESTELLUNG

Ali Güngörmüs

Ali Güngörmüs

EUR  44,00

Collection Rolf Heyne
280 Seiten mit zahlreichen Fotos von Luzia Ellert. 23 x 30 cm, Hardcover mit Schutzumschlag.
Alle Preise netto, zuzüglich Mehrwertsteuer und zuzüglich anteiliger Versandkosten. Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. Angebote für Handel, Gewerbe und Industrie. Allgemeine Geschäftsbedingungen © 2016, FontShop HandelsgmbH., Wien.

Hamburger Sterne

Der Michelin-Stern am Himmel von 1001 Nacht: 1976 in Tunceli in der Osttürkei geboren, kam Ali Güngörmüs als Zehnjähriger gemeinsam mit seinen bereits als Gastarbeiter in Deutschland tätigen Eltern nach München. Schon seine Lehrjahre verbrachte er »unter Michelin-Sternen«. Zu seinen Kochstationen zählen das Tantris in München, die Schweizer Stuben in Wertheim, die Münchner Käferschenke und das Ederer, Güngörmüs war erster Küchenchef im Münchner Lenbach und ist jetzt Inhaber und Küchenchef des legendären »Le Canard Nouveau« in Hamburg.

»Schau in die Sonne, schau in den Tag« ist die wörtliche Übersetzung des türkischen Familiennamens Güngörmüs. Und diese Energie wird schnell spürbar, wenn man sieht und schmeckt, wie Ali Güngörmüs den Charakter der Grundprodukte auf kreative Art und Weise herausarbeitet.

Sein Kochbuch - wie von der Collection Rolf Heyne gewohnt exzellent aufgemacht und mit appetitmachenden Fotos von Luzia Ellert zum Augenschmaus aufbereitet - bringt 100 Rezepte: Mal mediterran, mal orientalisch mit einem Hauch von 1001 Nacht. Eine gelungene Liaison entsteht, wenn die ausgewählten Aromen den Charakter des Produkts fein unterstreichen: »Vom Einfachen das Beste« lautet dabei die ehrgeizige Devise des engagierten Küchenchefs.