zurück zur Übersicht
Von Bittersüß nach Feuerscharf
Das Kochbuch von Land und Meer

Max Stiegl: Mein Pannonien
Krenn Velag



Mein Pannonien

BESTELLUNG

Max Stiegl

Max Stiegl: Mein Pannonien

EUR  36,32

Krenn Velag
Ein Koch. Eine Region. Mit Texten von Tobias Müller und zahlreichen Fotos von Luzia Ellert. 208 Seiten, 22 x 28 cm, gebunden.
Alle Preise netto, zuzüglich Mehrwertsteuer und zuzüglich anteiliger Versandkosten. Irrtum und Preisänderungen vorbehalten. Angebote für Handel, Gewerbe und Industrie. Allgemeine Geschäftsbedingungen © 2016, FontShop HandelsgmbH., Wien.

Schön & gut

Eine zeitgenössische Interpretation der pannonische Küche liefert Max Stiegl in seinem Restaurant Gut Purbach, dem ältesten Haus in Purbach am Neusiedlersee. Auf der Karte stehen fast ausschließlich Gerichte mit pannonischem Einschlag, und mit seiner Innereienküche feiert Stiegl national wie international größte Erfolge. Seine Küche wurde jetzt mit außergewöhnlichen Bilder der renommierten Fotografin Luzia Ellert gekonnt in Szene gesetzt. »Mein Pannonien» ist ein Kochbuch zum Verlieben, Genießen, Schauen und natürlich auch (Nach-) Kochen.

Wer ein Kochbuch kauft, der tut das meist aus zwei Gründen: Er will seine Kochkünste verfeinern und / oder mehr Genuß beim Essen erlangen. Dieses Kochbuch garantiert beides und bietet zudem auch noch Geschichten über die Region samt wunderschönen (nicht nur) Food-Fotografien von Luzia Ellert, Österreichs bester Food-Fotografin.

Max Stiegl, für sein Gastro-Konzept gerade mit der »Trophée Gourmet 2016« ausgezeichnet, ist ein Verfechter der guten, alten Küche, wenn auch genial verfeinert, und für seine Gerichte nehmen Kenner weite Wege bis ins Burgenland auf sich. Stiegl war einer der ersten, der der zeitgenössischen Innereien-Küche eine Lobby gegeben hat, mit »From Nose to Tail überzeugt er schon seit über zehn Jahren und ist nicht zuletzt ein gewichtiger Vorreiter der neuen Fleischkultur. Bewußter Genuß, beste Qualität aus der Region und perfektes Handwerk sind sein Credo.

Sein Rat für jeden Koch ist: Finden Sie einen guten Fleischhauer, haben Sie keine Angst vor den Zutaten und kochen Sie so oft wie möglich, denn Kochen ist ein Handwerk, das gelernt sein will, und man wird immer besser, je mehr man kocht.